DE | FR | IT
Seite drucken

Letzte Aktualisierung: 04.01.2022

News

Müve Biel – Umbau Luftsystem

26.11.2021, Biel

Die Feuerung des Müllkessels der Müve Biel-Seeland AG wurde ertüchtigt, um einen zukunftssicheren Betrieb für die nächsten 20-30 Jahre zu gewährleisten.

Dazu wurde die Seitenluft der Feuerung (Plattenluft) nach einer Reduktion der Fläche in 2009 nun vollständig entfernt. Die Verbrennungsluft musste als Folge neu aufgeteilt werden. Deshalb musste das ganze Verbrennungsluftsystem mit Ausnahme der Sekundärluft ersetzt werden. Aus dem Müllbunker wird staubbelastete Luft angesaugt und dem Primär- und Sekundärluftsystem zugeführt. Die einzelnen Luftströme werden über neue Gebläse mit FU-gesteuerten Motoren und den entsprechenden Regelklappen geregelt. Zusätzlich wurde ein Schmutzfänger mit Reinigungsmechanismus entwickelt und beim Projekt eingesetzt.

Martin AG hat für den Lieferumfang die gesamte 3D - Planung erstellt, die Luftkanäle, Klappen und Gebläse geliefert und montiert. Die Anlage läuft einwandfrei und zur vollen Zufriedenheit des Kunden. Alle vereinbarten Kosten und Termine wurden eingehalten. Die Inbetriebnahme fand am 20. August 2021 statt.

Image Image
   
   
Image